Badische Meisterschaften: Judo-Team Bruchsal feiert Erfolg

Am Samstag, den 19.09.15 fanden die Badischen Judo-Einzelmeisterschaften in Pforzheim statt.
Das Judo-Team Bruchsal (JTB) nahm ebenfalls mit insgesamt 5 Athleten daran teil:
In der Gewichtsklasse bis 66 kg trat Mirko Lorenz an, Florian Mildenberger bis 73 kg, Michael Frank bis 81kg sowie Marius Hafner bis 90kg. Bei den Frauen nahm Alina Kretschmer in der Klasse bis 70 kg an den diesjährigen Einzelmeisterschaften teil.
M. Lorenz verlor durch einen Fußangriff direkt den Einstiegskampf gegen den späteren Turniersieger aus Freiburg, P. Meßner und befand sich damit direkt in der Trostrunde. Ähnlich erging es M. Frank, der gegen M. Hill aus der Kampfgemeinschaft Mannheim/Heidelberg den ersten Kampf gegen den späteren Turniersieger verlor.
F. Mildenberger war in seiner neuen Gewichtsklasse bis 73 kg nicht auf die Geschwindigkeit der Kontrahenten eingestellt, sodass auch unser dritter Athlet in der Trostrunde landete.
Anders gestaltete sich die Begegnungen von M. Hafner, der trotz fehlenden Gewichtes die Kämpfer bis 90 kg überraschte. Erst aus gesundheitlichen Gründen musste er sich in einem Haltegriff geschlagen geben und wurde somit 5. in seiner Gewichtsklasse.
Auch A. Kretschmer konnte durch einen schnellen Ippon-Sieg (ganzer Punkt) die Kontrahentin der ersten Begegnung auskontern und damit den Kampf vorzeitig für sich entscheiden. Letztlich musste sie sich jedoch bei einer Würgetechnik geschlagen geben und gab den Kampf auf.
Dank einer Video-Analyse kann das JTB die Verbesserungsmöglichkeiten ausloten und künftig im Training auf dem Campusgelände umsetzen. Auch „die gewonnene Erfahrung wird sich in der kommenden Saison auszahlen“, so Stefan Freitag, Trainer des JTB.

Sanitätshaus Waghäusel

Informationen und Aktuelles

Downloads

Vereins-Echo Nr. 2
2. Quartal 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 848.8 KB
Vereins-Echo Nr. 1
Vereinsecho_Nr.1_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 583.3 KB

Folge uns auf Facebook!