5 Jahre Judo-Team Bruchsal e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2013 - 2018

5 Jahre Judo-Team Bruchsal e.V.

11.11.2018


10.11.2013 – ein besonderer Tag in der Geschichte des Judo-Teams Bruchsal e.V., denn an diesem Sonntag vor 5 Jahren wurde der Verein im kleinen Kreis gegründet.Um diesen Anlass zu feiern lud der Verein seine Mitglieder am Samstag den 10. November zur Jubiläumsfeier in der Gaststätte des SV 62 in Bruchsal ein.

 

 

Nachdem alle Gäste eingetroffen waren eröffnete der 1. Vorsitzende Martin Hoffmann die Feier mit einer kurzen Rede, in der er die zahlreich erschienenen Gäste begrüßte, wichtige Kennzahlen des Vereins und Highlights aus den vergangenen 5 Jahren in Erinnerung ruf. Auch der 2. Vorsitzende Zoltan Palasthy ergriff kurz das Wort und dankte auch den Sponsoren, die den Verein durch finanzielle Hilfen unterstützt und vorangebracht haben.

Nach der offiziellen Begrüßung folgte ein Quiz mit judo- und vereinsspezifischen Fragen, das für viel Spaß und Unterhaltung bei den Gästen sorgte – die ersten drei Gewinner durften sich auch über Preise freuen. Direkt im Anschluss an das Quiz wurde das Buffet eröffnet – an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Gaststätte des SV 62 für die freundliche Bewirtung und das leckere Essen! Nun konnten die Gäste den Abend mit gemütlichem Beisammensein und angeregten Gesprächen ausklingen lassen.

 

Das Judo-Team Bruchsal e.V. freut sich schon auf die nächsten erfolgreichen Jahre Vereinsgeschichte!

 

Einladung zur Jubiläumsfeier

Liebe Mitglieder,


am 10.11.2018 möchten wir gerne mit euch gemeinsam das 5-jährige Bestehen unseres Vereins feiern. In den vergangenen fünf Jahren konnten wir erfolgreiche Gürtelprüfungen und Kooperationen durchführen und die Mitgliederzahlen stetig erhöhen. Außerdem war das Judo-Team Bruchsal e.V. auf zahlreichen nationalen und internationalen Wettkämpfen vertreten.

 

Wir laden deshalb alle Mitglieder zu einem gemeinsamen Abendessen ein, um mit euch diesen Erfolg zu feiern und euch über die weitere Vereinsarbeit zu informieren.


Die Jubiläumsfeier findet am Samstag, 10.11.2018 um 18 Uhr in der Vereinsgaststätte des SV62 Bruchsal im Eschenweg 46B, 76646 Bruchsal statt.


Wir bitten um Rückmeldung per E-Mail an aktionen@judo-team-bruchsal.de oder schriftlicher Anmeldung bis zum 03.11.2018. Wir freuen uns darauf, euch zu begrüßen!

Wichtige Informationen für das Judolager 2018

29.08.2018


In wenigen Tagen ist es soweit. Das Ferienlager im Schwarzwald mit Spaß & Action startet in seine zweiten Runde. Damit das Kofferpacken leichter fällt, haben wir euch noch einmal alle wichtigen Informationen für das kommende Wochenende zusammengestellt.

 

Wir freuen uns auf ein spannendes und lustiges Wochnenende mit euch!

Wichtige Informationen und Packliste für das Ferienlager 2018 im Schwarzwald
Information Unterstmatt 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.5 KB

3 Kämpfer beim 18. Internationalen Judoturnier im Glaspalast

14.07.2018


Am 23. und 24. Juni fand zum 18. Mal das Internationale Judoturnier im Glaspalast in Sindelfingen statt. Unter den zahlreichen Teilnehmern befanden sich auch 3 Kämpfer vom Judo-Team Bruchsal.

 

Mostafa Hosseinalipour startete in der Gewichtsklasse bis -81 kg. In seinem ersten Kampf musste er sich einem Niederländer geschlagen geben. Auch in der Trostrunde verlor er seinen Kampf, sammelte aber dennoch wichtige Wettkampferfahrung. Mirko Lorenz ging in der Gewichtsklasse -66 kg an den Start. Nach einem Freilos in der ersten Runde stellte er sich einem Niederländer, der den Kampf jedoch für sich entscheiden konnte. Damit war das Turnier für Mirko leider beendet.

Stefan Freitag startete ebenfalls in der Gewichtsklasse -66 kg. Seinen ersten Kampf gegen einen Niederländer gewann er, ebenso den zweiten Kampf gegen einen Deutschen. Auch das Viertelfinale gegen einen Schweizer konnte Stefan für sich entscheiden. Im Halbfinale musste er den Sieg hingegen an seinen Gegner abgeben. Durch die Trostrunde hatte Stefan noch die Chance, den 3. Platz zu erreichen. Nach den kräftezehrenden vorangegangenen Kämpfen sammelte Stefan nochmal seine Energie und erkämpfte sich in 9 langen Minuten den dritten Platz auf dem Treppchen. Wir gratulieren ihm herzlich zu diesem hart erkämpften 3. Platz!

Erste Vereinsmeisterschaften des Judo-Teams Bruchsal e.V.

14.07.2018


Am 08.06.2018 veranstaltete das Judo-Team Bruchsal die ersten Vereinsmeisterschaften für die Kinder und Jugendlichen. Über 20 Teilnehmer kämpften in fünf Gruppen um die begehrten Medaillenplätze. Somit konnten auch neue Mitglieder erste Wettkampferfahrung sammeln und einen Einblick in das Wettkampfjudo erhalten. Wir freuen uns über das große Interesse für unser Sport- und Kursangebot und bedanken uns bei den Teilnehmern unserer ersten Vereinsmeisterschaft.

 

3. Platz für das JTB bei der Bezirksliga

09.07.2018


Am Samstag den 16.06.2018 fand der Kampftag der Bezirksliga Nord der Männer in Sinzheim statt. Auch das Judo-Team Bruchsal e.V. stellte eine Mannschaft, die jedoch aus personellen Engpässen als Rumpfmannschaft an den Start ging.

 

Mirko Lorenz kämpfte in der Gewichtsklasse -66 kg, die Gewichtsklasse -73 kg war unbesetzt. In der Gewichtsklasse -81 kg ging Mostafa Hosseinalipour an den Start. Er stammt aus dem Iran, hat sich hervorragend integriert und ist seit einiger Zeit Bestandteil der Mannschaft. Michael Frank kämpfte in der Gewichtsklasse -90 kg und Matthias Ries in der Gewichtsklasse +90 kg. Die erste Begegnung gegen den JC Sinzheim konnte die Mannschaft des JTB mit 3:2 für sich entscheiden. In der zweiten Begegnung musste das Team den Sieg mit 4:1 an den PS Karlsruhe abgeben, die dritte Begegnung hingegen gewannen die Bruchsaler wieder mit 3:2 gegen die zweite Mannschaft des JC Ettlingen. In der vierten Begegnung musste sich die Mannschaft aus Bruchsal knapp mit 3:2 den Angelbachtalern geschlagen geben. Die 4 Kämpfer des JTB wuchsen über sich hinaus und konnten sich am Ende der Bezirksliga über den dritten Platz in der Tabelle freuen.

Anstehende Aktionen im Sommer 2018

22.05.2018


JTB engagiert sich beim Bruchsaler Hoffnungslauf

30.04.20018


Am Samstag den 21.04.2018 fand zum 21. Mal der Bruchsaler Hoffnungslauf des Caritasverbandes zur Unterstützung sozialer Projekte statt. Unter den insgesamt 3.863 Teilnehmern befanden sich auch 28 Läufer vom Judo-Team Bruchsal. Diese versuchten, die 3.7 km lange Laufstrecke, deren Start und Ziel an der Stirumschule war und die quer durch die Innenstadt führte, so oft wie möglich zu absolvieren. Bei strahlendem Sonnenschein sammelten die Läufer des Judo-Teams insgesamt 104 Runden für den guten Zweck. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Gratulation zur bestandenen Trainer C Ausbildung

02.04.2018


Das Judo-Team Bruchsal gratuliert seinem Mitglied Marius Hafner herzlich zur bestandenen Prüfung der staatlich anerkannten Trainerausbildung „Trainer C Judo Breitensport“!

 

Diese Ausbildung besteht aus drei Lehrgangswochen (Grundlehrgang, Aufbaulehrgang und Prüfungswoche) mit praktischen Übungsstunden und theoretischem Unterricht in sportartenspezifischer und sportartenübergreifender Trainingslehre, die jeweils auf der Sportschule Schöneck in Karlsruhe absolviert werden.

In diesen drei Wochen erlangen die Teilnehmer sowohl sportliche als auch pädagogische Kompetenzen in den Handlungsfeldern „Planen und Analysieren“, „Unterrichten und Trainieren“, „Motivieren und Erziehen“ und „Organisieren und Verwalten“.

 

Die Prüfung am Ende des Lehrgangs besteht aus drei Teilen, einem schriftlichen Teil mit Fragen zur sportartenspezifischen und allgemeinen Trainingslehre, einer technischen Prüfung, in der die Teilnehmer ihr eigenes sportliches Können unter Beweis stellen müssen und der Planung, schriftlichen Ausarbeitung und Durchführung einer Lehrprobe, in der die Trainerhandlung im Fokus steht. Zwei weitere Mitglieder des Judo-Teams Bruchsal werden die Prüfung der Trainer C Ausbildung im kommenden Jahr ebenfalls antreten.

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung und das Jahr 2017

25.03.2018


Am 17.03.2018 traf sich der Verein Judo-Team Bruchsal e.V. zur ordentlichen Jahreshauptversammlung in der Gaststätte des SV 62 Bruchsal. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, der Ernennung des Protokollführers und der Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit folgten die Berichte der Vorstandschaft.

 

Der 1. Vorsitzende Martin Hoffmann berichtete über die aktuellen Mitgliederzahlen und Aktionen im vergangenen Jahr wie den Hoffnungslauf, den Hockenheimringlauf und das Judolager in Unterstmatt, an dem sowohl Kinder als auch Erwachsene und passive Mitglieder teilnahmen. Kassenwart Manfred Kotzik legte das finanzielle Geschäftsjahr des Vereins offen und präsentierte eine detaillierte Übersicht zur Einsicht für die Teilnehmenden der Versammlung. Jugendwart Simon Kreuzwieser berichtete über Ereignisse des letzten Jahres im Kinder- und Jugendbereich wie die Teilnahme beim Mitmachangebot der Miniolympics und die Kooperation mit der Stirumschule in Form einer Judo-AG. Im Jahr 2017 absolvierten mehr als 20 Kinder des Vereins an mehreren Prüfungsterminen erfolgreich Gürtelprüfungen auf verschiedenen Niveaus. Der Bericht des Sportwarts Stefan Freitag wurde ebenfalls von Simon Kreuzwieser vorgetragen. Er berichtete unter anderem über den 3. Tabellenplatz in der Bezirksliga, den die Männermannschaft des JTB in einer Kampfgemeinschaft mit dem TV 05 Bruchhausen erkämpfen konnte. Auch Einzelturniere auf nationaler Ebene wie die Badischen Einzelmeisterschaften oder die Deutschen Pokalmeisterschaften sowie internationale Turniere wie der Soverein Judocup in Belgien oder die European University Championships in Portugal wurden von einigen Wettkämpfern wahrgenommen. Im vergangenen Jahr absolvierten auch vier Erwachsene/Jugendliche erfolgreich Kyu-Gürtelprüfungen auf verschiedenen Niveaus. Nach dem Bericht der Kassenprüfer Marius Hafner und Michael Frank, die keine Beanstandungen feststellten, und der Aussprache zu den Berichten folgte die Entlastung der Vorstandschaft.

 

Dieses Jahr standen wichtige Wahlen des geschäftsführenden und des erweiterten Vorstandes an. Martin Hoffmann wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt, Zoltan Palasthy zum 2. Vorsitzenden, Manfred Kotzik zum Kassenwart, Lisa Hauer zur Schriftführerin, Stefan Freitag zum Sportwart und Simon Kreuzwieser zum Jugendwart. Als Kassenprüfer wurden Marius Hafner und Michael Frank gewählt.

 

Der Verein lädt alle Interessierten und Wiedereinsteiger aller Altersbereiche herzlich zu Probetrainings in die Trainingsstätte am International University Campus 8 in Bruchsal ein. Weitere Infos auch zu den Trainingszeiten unter www.judo-team-bruchsal.de, über unsere Facebookseite oder über unsere Infomail info@judo-team-bruchsal.de.

Athlet vom JTB bei der Sportlerehrung

18.03.2018


Am 17.03.2018 fand im Bruchsaler Schloss die alljährliche Ehrung der besonders erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Stadt Bruchsal unter dem Motto „Sport im Schloss“ statt. Unter den zahlreichen Sportlerinnen und Sportlern war auch Stefan Freitag vom Judo-Team Bruchsal.

 

Er wurde von Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und der Arbeitsgemeinschaft Bruchsaler Sportvereine in diesem feierlichen Rahmen für seine herausragenden sportlichen Leistungen in der Sportart Judo im Jahr 2017 geehrt. Ehrenwert für die Stadt Bruchsal waren der 3. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften und der 5. Platz bei den Deutschen Pokalmeisterschaften.

 

Das Judo-Team Bruchsal gratuliert ihm
herzlich zu diesen Erfolgen und
wünscht auch für die kommende
Kampfsaison viel Erfolg!

Einladung zur Mitgliederversammlung am 17.03.2018

Hier könnt ihr die Einladung zur Mitgliederversammlung des Judo-Team Bruchsal herunterladen.

Einladung_Mitgliederversammlung_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.4 KB

Kooperation mit der Stirumschule

01.02.2018


Am 01.02.2018 fand das Abschlusstraining des Judo-Team Bruchsal e.V. in der Stirumschule Bruchsal statt. In dem vergangenen Schulhalbjahr brachten die Trainer des jungen Vereins interessierten Dritt- und Viertklässlern in einem wöchentlichen Kurs den Judosport näher. Die Trainer Stefan Freitag, Simon Kreuzwieser und Martin Hoffmann zeigten den jungen Sportlerinnen und Sportlern grundlegende Fall- und Wurftechniken im Judo.

Das Judo-Team Bruchsal e.V. freute sich über die Beteiligung im Rahmen der Judo-AG. Ein Schnuppertraining ist für Einsteiger jederzeit möglich.

Jahresende 2017

31.12.2017


Deutsche Pokalmeisterschaften: Stefan Freitag konnte das Ticket für die Deutschen Meisterschaften nicht lösen

Am 21. und 22. Oktober 2017 fanden in Künzell (Hessen) die diesjährigen Deutschen Pokalmeisterschaften der Männer und Frauen im Judo statt. Unter den 250 Judokas war auch Stefan Freitag vom Judo-Team Bruchsal, der in der Gewichtsklasse -66 kg an den Start ging. Der Bruchsaler Judoka qualifizierte sich durch die Verbandsmeisterschaftsrunde für dieses nationale Turnier. Die Podestsieger auf diesem Turnier ziehen das Ticket für die Deutschen Meisterschaften im kommenden Januar in Stuttgart. Mit einem Freilos startete Stefan in das Turnier und musste sich in der zweiten Turnierrunde dem späteren Zweitplatzierten geschlagen geben. Mit Chance auf den dritten Platz kämpfte sich Stefan im weiteren Verlauf durch die Trostrunde und stand gegen Ende des Turniers im kleinen Finale, dem Kampf um Platz drei und der damit verbundenen Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Stuttgart. Trotz kräftezehrender vorangegangener Kämpfe beider Athleten bemerkte man bei Stefan und seinem Gegner Michael Bantle aus dem Landesverband Pfalz schnell, dass beide Sportler die Qualifikation für sich entscheiden wollten. Nach dem Ende der regulären Kampfzeit konnte jedoch kein Athlet den Kampf für sich entscheiden und somit ging die Begegnung in die Verlängerung. Hier patzte Stefan Freitag durch eine Unachtsamkeit und musste den entscheidenden Kampf an seinen Gegner aus der Pfalz abgeben.

 

Über die Süddeutschen Gruppen-Einzelmeisterschaften am 02.12.2017 in Peiting hat Stefan jedoch noch die Chance, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Wir wünschen ihm hierfür viel Erfolg!

11.11.2017


Laufen statt Motorsport - 20 Jahre Hockenheimring-Lauf

01.11.2017


Auch dieses Jahr waren Mitglieder von unserem Verein beim traditionellen Hockenheimring-Lauf am 1. November dabei. Alle unsere Läufer nahmen am vom DVL normierten 10 Km Wettbewerb teil.

Wetter, Sonne und Spaß passten an diesem Feiertag zusammen.

Erfolgreiche Gürtelprüfung bei der Judo-Jugend

20.10.2017


Am 20.10.2017 fand die zweite Gürtelprüfung in diesem Jahr beim Judo-Team Bruchsal e.V. statt. Sechs erfahrene Judoka hatten die Möglichkeit, ihre Techniken und Griffe zu zeigen, um den nächsten Schülergrad zu erreichen. Zwei Prüflinge bestanden erfolgreich die Prüfung zum orangen Gürtel. Die Prüfung zum orange-grünen Gürtel wurde von vier jungen Judoka erfolgreich absolviert. Der Prüfer Simon Kreuzwieser und das gesamte Trainerteam zeigten sich äußerst zufrieden über die Leistung der jungen Judoka. Jeder der Prüflinge erhielt zu der bestandenen Prüfung seinen neuen Gurt und eine Urkunde.

Judo-Team bei den BaWü-Meisterschaften

09.10.2017


Am vergangenen Wochenende fanden in Sindelfingen die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften im Judo statt. Wie in den vergangenen Jahren nahmen auch Kämpfer des Judo-Teams Bruchsal daran teil. Stefan Freitag (-66 kg) und Michael Frank (-90 kg) stellten sich der Herausforderung. Michael Frank konnte leider nach zwei verlorenen Kämpfen nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen, aber ein guter 5. Platz war dann ein akzeptables Ergebnis. Für Stefan Freitag begann das Turnier mit einem Freilos. Im zweiten Kampf musste er sich leider mit einer knappen Niederlage zufrieden geben. Dies sollte aber an diesem Tag die Einzige bleiben. Die nächste Begegnung stand nach regulärer Kampfzeit unentschieden. Nach ein paar Minuten in der Verlängerung konnte Stefan sie aber zu seinen Gunsten beenden. Kampf Nummer vier war nach 18 Sekunden durch einen blitzsauberen Ippon gewonnen und Stefan stand damit im kleinen Finale. In diesem dominierte er zwar seinen Gegner, aber erst zwei Sekunden vor Schluss konnte er den entscheidenden Wurf ansetzen. Damit belegte er den 3. Platz und qualifizierte sich für die Deutschen Pokalmeisterschaften in Künzell (Hessen). Herzlichen Glückwunsch beiden Kämpfern vom Judo-Team Bruchsal und viel Erfolg für Stefan in 14 Tagen beim großen Ziel, das Erreichen der Deutschen Meisterschaft im Januar in Stuttgart.

Stefan Freitag bei den European University Championships (EUC) in Coimbra

24.07.2017


Vom 24.7. bis 28.07. fanden in Coimbra (Portugal) die European University Championships (EUC) in den Sportarten Judo, Karate und Taekwondo statt.

 

Mehr als 200 Teilnehmer aus 27 Nationen kämpften um die Titel, darunter auch Stefan Freitag vom Judo-Team Bruchsal.

Er hatte sich durch den Vizemeistertitel bei den DHM im vergangenen Dezember für diese Europameisterschaften nominiert und vertrat in Coimbra die Wettkampfgemeinschaft des Hochschulsports Heidelberg. Stefan Freitag startete am 26.07.2017 in der Gewichtsklasse -66Kg. Durch Losentscheid eröffnete der Bruchsaler Judoka die -66 Kg Gewichtsklasse und unterlag zu Beginn dem zukünftigen Turniersieger aus Montenegro. Nach seinen Vorrundenkämpfen war für Stefan Freitag das Turnier leider vorzeitig zu Ende. Den letzten Kampf gegen Niek Verhorstert aus den Niederlanden musste er wegen einer umstrittenen Schiedsrichterentscheidung abgegeben.

 

 

“Für mich war dieses Turnier in vielerlei Hinsicht eine Erfahrung!” berichtete Stefan Freitag am Ende des Events. Nun stehen für den Bruchsaler Judoka erstmal die Examensprüfungen in seinem Studium an, nach denen ab dem Spätjahr wieder die Qualifikationsrunden in der Einzelmeisterschaft auf Verbands- und Nationalebene beginnen.

Erfolgreiche Gürtelprüfung bei unserem Judo-Nachwuchs

21.07.2017


Am 21.07.2017 fand die diesjährige Gürtelprüfung beim Judo-Team Bruchsal e.V. statt. Über 15 Kinder hatten die Möglichkeit, ihre Techniken und Griffe zu zeigen, um den nächsten Schülergrad zu erreichen. Der Prüfer Simon Kreuzwieser und das gesamte Trainerteam zeigten sich äußerst zufrieden über die Leistung der jungen Judoka. Jeder der Prüflinge erhielt zu der bestandenen Prüfung seinen neuen Gurt und eine Urkunde.

Das Judo-Team bei den Mini-Olympics in Bruchsal

22.06.2017


Wir sind dabei!
Am Samstag, den 24. Juni, ist unser Verein beim Mitmachangebot vertreten. Mit einer Aktionsfläche im Stadion können sich Kinder und Erwachsene über die Sportart Judo informieren und diese gleich ausprobieren.

Wir freuen uns, euch am Samstag zu sehen!

Großes sportliches Wochenende

20.05.2017


Am Samstag, den 20. Mai, nahm unser Verein gleich an mehreren Veranstaltungen teil.

Die Männer-Mannschaft (Kampfgemeinschaft Bruchsal/ Bruchhausen) kämpfte in der Bezirksliga. Ausrichter war der JC Sinzheim. Nach zwei gewonnen (4:1 gegen JC Angelbachtal & 3:2 gegen JC Sinzheim) und zwei verlorenen Begegnungen (2:3 gegen PS Karlsruhe & 1:4 gegen BC Karlsruhe II) sicherte sich die Mannschaft einen akzeptablen 3. Platz und beendete die Bezirksliga im Mittelfeld.

Auf den Straßen von Bruchsal bei perfektem Laufwetter sammelten währenddessen zeitlichgleich aktive, passive Mitglieder und Freunde unseres Vereins viele Runden auf dem 20. Bruchsaler Hoffnungslauf.

Hoffnungslauf 20.05.2017


Unterstütze das Judo-Team Bruchsal e.V. beim diesjährigen Hoffnungslauf. Wie viele Runden bekommen wir dieses Mal zusammen?

Anmeldung bis zum Dienstag (9. Mai 2017) an die Email-Adresse

 

aktionen@judo-team-bruchsal.de

 

Wir freuen uns, mit Dir durch Bruchsal zu laufen!

Internationales Turnier in Belgien

09.04.2017


Am 09.04.2017 fand in Lommel in Belgien der Soeverein Judocup statt. Hierfür angereist ist auch der Judoka Stefan Freitag vom Judo-Team-Bruchsal e.V., der in der Gewichtsklasse -66 kg an den Start ging. Seinen ersten Kampf gegen einen Belgier gewann Stefan in der Verlängerung mit einem Ippon, einem vollen Punkt. Auch den zweiten Kampf konnte er für sich entscheiden. Den Viertelfinalkampf verlor Stefan in der neunten Kampfminute aufgrund einer umstrittenen Entscheidung des Schiedsrichters, der ihm eine Bestrafung gab und den Kampf und somit auch die Aussicht auf eine Platzierung auf dem Treppchen beendete. Dennoch war dieses internationale Turnier eine wichtige Erfahrung für Stefan in der Vorbereitung auf die Europäischen Hochschulmeisterschaften im Juli diesen Jahres in Coimbra, Portugal.

Erfolgreiche Gürtelprüfung beim Judo-Team

31.03.2017


Am Freitag, den 31. März, legten drei Judokas aus dem Erwachsenenbereich ihre Gürtelprüfung ab. Nico Arnet und Stefanie Donath traten zur Prüfung des 2. Kyu (blauer Gürtel) an. Marc Arnet legte die Prüfung zum 1. Kyu (brauner Gürtel) ab. Es mussten verschiedene Wurf- und Bodentechniken vor den Augen des Prüfers Michael Frank gezeigt werden. Alle Prüflinge zeigten eine hervorragende Leistung und bestanden die Prüfung erfolgreich. Das Judo-Team Bruchsal e.V. gratuliert den Prüflingen zu ihrem nächsten Gürtelgrad!

Ehrung für herausragende sportliche Leistungen

18.03.2017


Am 18. März 2017 fand im Bruchsaler Schloss wieder die alljährliche Ehrung der erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen Bruchsals unter dem Motto „Sport im Schloss“ statt. Auch der Judoka Stefan Freitag vom Judo-Team Bruchsal e.V. wurde im Rahmen dieser Veranstaltung für seine herausragenden sportlichen Leistungen im Jahr 2016 geehrt. Seine Ehrung nahm stellvertretend der 2. Vorsitzende Zoltan Palasthy entgegen. Im Vordergrund stand insbesondere der Vizemeistertitel der Deutschen Hochschulmeisterschaften, den Stefan Freitag sich vergangenen Dezember in Bonn erkämpfte. Durch diesen Titel qualifizierte er sich für die Europäischen Hochschulmeisterschaften im Juli diesen Jahres in Coimbra, Portugal. Das Judo-Team Bruchsal e.V. wünscht Stefan viel Erfolg bei diesem internationalen Turnier.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 18.02.2017

14.01.2017


Hier könnt ihr die Einladung zur Mitgliederversammlung des Judo-Team Bruchsal herunterladen. Der Tagesplan ist in der Einladung enthalten.

Einladung und Tagesplan
Einladung_Mitgliederversammlung_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.4 KB

Erfolgreicher Jahresabschluss für Natalie Scherer

11.12.2016


Am 10. und 11. Dezember fand der 13. ZWING CUP in Landau statt. Das Turnier ist ein offizielles Ranglisten- und Sichtungsturnier des Judo-Verband Pfalz und der Gruppe Südwest. Entsprechend stark besetzt waren auch in diesem Jahr die Gewichtsklassen. Natalie Scherer vom Judo-Team Bruchsal ging sowohl am 10. Dezember in der Altersklasse U17, als auch am 11. Dezember in der Altersklasse der Erwachsenen an den Start. Nachdem die Kämpferin des Judo-Team Bruchsal am ersten Wettkampftag nach knappen Kämpfen leider keine Medaille erringen konnte, nahm Natalie Scherer am 11. Dezember nochmals am Wettkampf teil. Den Auftaktkampf konnte sie bereits nach kurzer Kampfzeit für sich entscheiden. Nach einer Niederlage im nächsten Kampf und trotz einer zugezogenen Rippenprellung während des Kampfs setzte Natalie den Wettkampf fort. Im Kampf um Platz 3. geriet Natalie zunächst in Rückstand. Sie schaffte es jedoch ihre Kontrahentin mit einem vollen Punkt (Ippon) zu besiegen und sich den dritten Platz zu sichern. Wir gratulieren Natalie zu diesem tollen Erfolg!

2. Platz bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften

10.12.2016


Am 9. und 10. Dezember fanden mit über 400 Teilnehmern die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Judo (DHM) Einzel und Mannschaft in Bonn statt. Gemeldet wurden unter anderem Olympia- und European Cup Teilnehmer sowie 13 Bundeskaderathleten. Unter den Kämpfern aus über 94 verschiedenen Hochschulen ist auch Stefan Freitag vom Judo-Team Bruchsal, der für die Wettkampfgemeinschaft Uni Heidelberg auf der Matte stand, in die ehemalige Bundeshauptstadt gefahren. Austragungsort war die bestens bekannte Hardtberghalle, die zuletzt im Jahr 2015 Austragungsort der Deutschen Meisterschaft war. Durch eine starke Leistung konnte sich Stefan in der Gewichtsklasse bis 66kg die Silbermedaille erkämpfen. Mit genau 50 Teilnehmern in seiner Gewichtsklasse erwies sich die Aufgabe für den Sportstudent auf Lehramt als äußerst schwierig. Drei Kämpfe musste S. Freitag gewinnen, bis er überhaupt im Poolfinale des Pools D stand. Als S. Freitag den vierten Kampf gegen den Bundesligisten Marcel Pristl für sich entscheiden konnte, war für den Bruchsaler in diesem Turnier alles drin. Nach dem gewonnenen Poolfinale holte sich der Lehramtsstudent auch den Sieg im Halbfinale über die volle Kampfzeit von 5 Minuten. Somit stand Stefan Freitag im Finale der DHM 2016. Im Finalkampf stand ihm E. Klinspon vom zweiten Bundesligisten TSV Hertha Walheim gegenüber. Der Kampf war von einem hohen Tempo auf beiden Seiten geprägt. Nach 1:46 Minuten konnte Stefan seinen Angriff in Form eines Beinangriffs nicht komplett durchziehen und wurde mit einer klassischen Kontertechnik übernommen. Am Ende durfte sich der Athlet des Judo-Team Bruchsal über den Titel des Deutschen Vizehochschulmeisters freuen. Das Judo-Team Bruchsal e.V. gratuliert seinem Sportler und Trainer zu diesem großen Erfolg!

Judo Nikolausfeier

06.12.2016


Bereits zum dritten Mal veranstaltete das Judo-Team Bruchsal e.V. am 06.12.2016 eine Nikolausfeier für die Kinder und Jugendlichen. Gegen 17 Uhr trafen sich die jungen Mitglieder zum gemeinsamen Aufbau an der Trainingshalle des Vereins, der Sporthalle am Campus, um anschließend mit dem Training zu beginnen. Neben Spiel und Spaß wurden auch judospezifische Spiele angeboten. Über 30 Kinder und Jugendliche des Judo-Team Bruchsal und des befreundeten Vereins TV Liedolsheim hatten große Freunde am gemeinsamen Training. Zum Schluss gab es für die jungen Athleten und Athletinnen vom Nikolaus selbstverständlich noch eine kleine Überraschung. Ein gemütlicher Abend bei Tee und Gebäck rundeten die Veranstaltung ab. Das Judo-Team Bruchsal bedankt sich für das große Interesse und wünscht allen eine schöne und gesegnete Weihnachtszeit.

Lars Wisser holt die Gold-Medaille

26.11.2016


Am 26.11. wurde das 19. Schneemann-Turnier in Schwetzingen ausgerichtet. Vom Judo-Team Bruchsal e.V. ging Lars Wisser in der Altersklasse U10 an den Start. Nach dem Wiegen wurden die Kämpfer in Gewichtsnahe Gruppen aufgeteilt. Lars Wisser stand drei Kämpfern gegenüber, die es zu bezwingen galt. In den vergangenen Trainings wurde ein Schwerpunkt auf Bodentechniken gelegt, was sich im Verlauf des Wettkampfs noch auszahlen sollte. Um einen Kampf in der Altersklasse U10 vorzeitig zu gewinnen, müssen zwei ganze Punkte gesammelt werden. Ansonsten gewinnt nach Ablauf der Kampfzeit von 2 Minuten der Judoka mit den meisten Punkten. Einen Punkt kann man neben einer Wurftechnik auch durch eine Haltegrifftechnik erzielen. Lars startete konzentriert in den Wettkampf und konnte seinen ersten Gegner durch eine Haltegrifftechnik bezwingen. Nach einem knappen Sieg gegen seinen nächsten Gegner galt es für Lars, die Gold-Medaille zu sichern. Schließlich konnte er seinen letzten Kampf vorzeitig mit zwei erfolgreichen Haltegrifftechniken beenden und sich den ersten Rang sichern. Die trainierten Techniken im Training des Judo-Team Bruchsal, das dienstags und freitags im international Campus in Bruchsal stattfindet, zahlte sich letztlich aus. In der Altersklasse U12 gingen Max Hartmann und Jan Nagel an den Start. In sehr stark besetzten Gewichtsklassen, zeigten die Kämpfer gute Leistungen. Leider reichte es nicht für eine Medaille. Wir wünschen den Kämpfern weiterhin viel Erfolg!

Judo-Nikolausfeier

Am Dienstag, den 6.Dezember um 17.00 Uhr möchten wir euch und eure Familie recht herzlich zu unserer Nikolausfeier einladen.


Für die Kinder starten wir an dem Tag mit einem lockeren Judo-Training, machen allerdings etwas früher Schluss, damit wir anschließend gemeinsam feiern können.
Wir würde und freuen, wenn ihr Plätzchen und Lebkuchen zur Feier mitbringen könntet. Für Kinderpunsch sorgen wir.


Bitte gebt uns bis spätestens Freitag, 02.12.2016 Bescheid ob ihr kommt.

Ihr könnt uns auch gerne per Mail schreiben: aktionen@judo-team-bruchsal.de

(Bei der Anmeldung bitte Familienname und Anzahl an Personen angeben.)

Großes Interesse beim Selbstverteidigungstraining

19.11.2016


Am 19.11. veranstaltete das Judo-Team Bruchsal ein Intro-Seminar in Krav Maga unter der Leitung von Nadav Shoshan. Ursprünglich für die israelische Armee entwickelt, wurde dieses effektive System der Selbstverteidigung in den letzten Jahren auf die Bedürfnisse der Zivilbevölkerung angepasst. Mehr als 15 Teilnehmer unterschiedlichen Alters konnten am Samstag neben Schlag- und Tritttechniken eine Einführung in diese besonders effektive Form der Selbstverteidigung bekommen. Verteidigung gegen Würgegriffe, Messerangriffe und ein abschließender Parcour, indem die verschiedenen Situationen nochmals aus einer Überfallsituation heraus erprobt wurden, rundeten den Lehrgang ab. Aufgrund der großen Nachfrage planen wir weitere Selbstverteidigungs-Kurse für das Jahr 2017. Wir freuen uns über das große Interesse für unser Sport- und Kursangebot und bedanken uns bei den Teilnehmern unseres ersten Krav-Maga Events.

Gemeinsamer Brunch im Kesselhaus

13.11.2016


Am vergangenen Wochenende stand keine sportliche Veranstaltung auf dem Programm, sondern ein Treffen im Karlsruher Kesselhaus. Gegen 10.30 Uhr trafen sich die Mitglieder sowie deren Familie und Freunde bei einem leckeren Brunch. Das Restaurant befindet sich in einem 1899 entstandenen Fabrikgelände im Karlsruher Stadtteil Grünwinkel. In einer einzigartigen Atmosphäre und bei tollem Essen, tauschte man sich aus. Schließlich fand sogar noch eine Führung über das Fabrikgelände statt. Das Judo-Team freut sich auf das nächste Event mit euch!

Hockenheimringlauf als Wettkampfvorbereitung

01.11.2016


Am 1.11.2016 startete das Judo-Team Bruchsal e.V. beim 19. Hockenheimringlauf zur Vorbereitung für die kommenden Wettkämpfe.  Über 2300 Teilnehmer nahmen an dem Lauf teil, wobei man zwischen 10 km und 5 km wählen konnte. Für die jungen Sportler gab es außerdem die Möglichkeiten am Bambini Lauf (300 m) oder Schülerlauf (1,1 km) teilzunehmen.  Das Judo-Team Bruchsal e.V. war mit sechs Teilnehmern vertreten und nahm am 10 km Lauf teil. Dieser wurde genutzt, um sich für die kommenden Wettkämpfe im Ausdauerbereich zu verbessern. Im Dezember folgen die letzten Wettkämpfe in diesem Jahr. Das Judo-Team Bruchsal e.V. wünscht seinen Athleten weiterhin viel Erfolg!

Sanitätshaus Waghäusel

Informationen und Aktuelles

Downloads

Anmeldung Jubiläumsfeier
Jubiläumsfeier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.4 KB

Verein
- Aufnahmeantrag

 

- Beitrags- und

- Gebührenordnung

 

- Satzung
 
Training
- Judowerte

 

- Judo-Lexikon

 

Gürtelprüfung

- Einzelne Farben

 

- Gesamtes DJB

- Prüfungsprogramm

Folge uns auf Facebook!