Große Gürtelprüfung im Kinder- und Jugendbereich

05.08.2019


Wir gratulieren allen Prüflingen zu ihrer erfolgreich bestandenen Gürtelprüfung!

ITG Sindelfingen - Treppchen knapp verpasst

05.08.2019


Unser Kämpfer Stefan Freitag musste den Kampf im kleinen Finale abgeben und verpasste somit knapp den 3. Platz auf dem 19. Internationalen Turnier in Sindelfingen.

 

Dennoch gratulieren wir unserem Athleten zu der starken Leistung!

Jungkämpfer erfolgreich!

05.08.2019


Unsere jüngsten Kämpfer Natahnael und David konnten beim Astoria - Cup in Walldorf ihr Können gleich unter Beweis stellen. Das Turnier war ihre erste offizielle Turnier.

 

Wir gratulieren Natahnael zum 1. Platz und David zum 3. Platz!

Training in den Sommerferien

21.07.2019


Junge Athleten schnuppern Wettkampfluft

23.06.2019


Am 07.06.2019 fanden zum 2. Mal die vereinsinternen Meisterschaften für die Kinder und Jugendlichen des Judo-Teams Bruchsal e.V. statt. In diesem Rahmen hatten die 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Können in gewohnter Umgebung und mit ihren Trainingspartnern als Gegner zu testen und Wettkampferfahrungen zu sammeln. Nach dem Wiegen erfolgte eine Einteilung in 5 verschiedene Gewichtsklassen. Unter der fachkundigen Anleitung der Kampfrichter Charlotte Stodolkowitz und Simon Kreuzwieser und unter Anfeuerung der Zuschauer bestritten die jungen Athleten die Kämpfe.

 

 

Auch die Zuschauer konnten an diesem Abend einiges über die Regeln in einem Judo-Wettkampf lernen, denn die geprüfte Kampfrichterin Charlotte Stodolkowitz erläuterte immer wieder ihr Vorgehen, was vor allem bei den interessierten Eltern sehr gut ankam.

Am Ende wurden alle Kinder und Jugendlichen mit Urkunden und Medaillen gemäß ihrer sportlichen Leistungen geehrt.

 

Vereinsausflug Europa-Park

23.06.2019


Am 26.05.2019 veranstaltete das Judo-Team Bruchsal e. V. für die Kinder und Jugendlichen des Vereins einen Ausflug in den Europa-Park in Rust. Die Gruppe, bestehend aus 16 Kindern und Jugendlichen und 8 erwachsenen Betreuern, machte sich früh morgens auf den Weg zum Park, um dort den gesamten Tag ausschöpfen zu können. Bei optimalem Wetter hatten alle viel Spaß beim Erkunden des Parks, beim Achterbahnen fahren oder beim gemeinsamen Besuch im 2017 eröffneten Flugsimulator „Voletarium“.

Dem positiven Feedback zu Folge wird das sicher nicht der letzte Vereinsausflug in Deutschlands beliebtesten Freizeitpark gewesen sein.

 

Training in den Pfingstferien

04.06.2019



Nervenkitzel bei der Bezirksliga

11.05.2019


Am 11.05.2019 fand in Sinzheim die Bezirksliga der Männer statt. 4 Kämpfer des JTB reisten zu diesem Event an, um sich mit den anderen Mannschaften des Bezirks 1 zu messen. In der Gewichtsklasse -66 kg ging Mirko Lorenz an den Start, die Gewichtsklasse -73 kg war unbesetzt, für die Gewichtsklasse -81 kg startete Mostafa Hosseinalipour, Marius Hafner kämpfte in der Gewichtsklasse -90 kg und Matthias Ries stellte sich seinen Gegnern in der Gewichtsklasse +90 kg.

 

 

In 4 Begegnungen kämpften die Bruchsaler gegen die Mannschaften des JC Sinzheim, des JC Angelbachtal, der KG Bad Herrenalb Phönix Albtal und des PS Karlsruhe. Die erste Begegnung gegen den JC Sinzheim musste das Team aus Bruchsal mit 4:1 an die gegnerische Mannschaft abgeben, ebenso die zweite Begegnung gegen den JC Angelbachtal. In der dritten Begegnung gegen die KG Bad Herrenalb Phönix Albtal sorgte Mostafa Hosseinalipour für einen Schreck – er verletzte sich während des Kampfes an den Außenbändern und musste im Krankenhaus behandelt werden.

 

 

Da das JTB keinerlei Wechselmöglichkeiten hatte, war die letzte Begegnung gegen den PS Karlsruhe im Tagesfortschritt eine Anstrengung. Die Teamgröße reduzierte sich durch den Verletzungsausfall von Mostafa auf 3 Kämpfer. Nach spannenden Kämpfen mussten sich die Bruchsaler auch dieser Mannschaft mit 4:1 geschlagen geben.

 

Die Mannschaft positionierte sich am Ende auf dem 5. Tabellenplatz.

 

JTB engagiert sich beim Bruchsaler Hoffnungslauf

11.05.2019


 

Am Samstag, den 11.05.2019, fand zum 22. Mal der Bruchsaler Hoffnungslauf des Caritasverbandes zur Unterstützung sozialer Projekte statt. Unter den insgesamt 3.521 Teilnehmern befanden sich auch 17 Läufer, die für das Judo-Team Bruchsal an den Start gingen. Diese versuchten, die 3.7 km lange Laufstrecke, deren Start und Ziel an der Stirumschule war und die quer durch die Innenstadt führte, so oft wie möglich zu absolvieren. Bei wechselhaftem Wetter sammelten die Läufer des Judo-Teams insgesamt 62 Runden für den guten Zweck. Yannik Weber erreichte mit 11 Runden eine hervorragende Rundenzahl und wurde für seine Leistung im Rahmen der Siegerehrung am 24.05.2019 im Saalbachcenter ausgezeichnet. Vielen Dank an alle Läuferinnen und Läufer für euer Engagement!

 

Extratraining für die Gürtelprüfung

18.04.2019


Am vergangenen Samstag hatten unsere Nachwuchs-Judokas die Möglichkeit, sich auf die anstehende Gürtelprüfung vorzubereiten.
Unterstützt wurden unsere Kids von Simon und unserer neuen Trainerin Charlotte.

3. Platz im Doppelpack bei den Deutschen Meisterschaften Ü 30 der Veteranen

17.04.2019


Am 13.04.2019 fanden in Maintal die Deutschen Einzelmeisterschaften der Judokas über 30 Jahren statt. Vom Judo-Team Bruchsal gingen Michael Frank in der Gewichtsklasse – 90 kg (Altersklasse M1) und Matthias Ries in der Gewichtsklasse + 100 kg (Altersklasse M2) an den Start.

 

 

Beide Judokas erkämpften sich jeweils den 3. Platz und qualifizierten sich damit für die Europäischen Meisterschaften der Ü30, die vom 25.07. – 28.07.2019 in Las Palmas auf Gran Canaria stattfinden.

Das Judo-Team Bruchsal gratuliert beiden Kämpfern herzlich und wünscht für die anstehenden Wettkämpfe viel Erfolg!

 

Unsere erste Ausgabe des Vereins-Echos ist da!

03.04.2019


Liebe Mitglieder!


Dies ist unsere erste Ausgabe des Vereins-Echos – ein neues Format, in dem Euch wichtige Ereignisse und an-stehende Events vierteljährlich mitgeteilt werden. So be-hält man immer einen Überblick über das, was erreicht wurde und das, was in den kommenden Monaten noch ansteht.
Dabei soll das Vereins-Echo aktive und passive Mitglieder gleichermaßen erreichen. Wir freuen uns über alle Anre-gungen und Ideen, die den Verein weiter voranbringen.
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen!

Flyeraktion auf dem Bruchsaler Frühlingsfest

24.03.2019


Am 24.03.2019 waren motivierte Mitglieder des Judo-Teams Bruchsal in auffallenden Judogis und Vereinskleidung auf dem Frühlingsfest in der Bruchsaler Innenstadt unterwegs und haben für den Sport und das Team geworben. Neben zahlreichen anregenden Gesprächen wurden auch Flyer an alle interessierten Besucher des Fests ausgeteilt, auf denen alle wichtigen Infos rund um Trainingszeiten, Trainingsstätte und weitere Informationsmöglichkeiten zu finden sind.

 

 

Das Judo-Team hat sich sehr gefreut, zahlreichen Besuchern den Sport und den Verein näher bringen zu dürfen. Wir freuen uns auf alle neugierig gewordenen Besucher – schaut einfach vorbei!

 

 

 

Hoffnungslauf 2019 - Sei dabei!

22.03.2019


 

Hallo Judoka,

 

auch dieses Jahr möchten wir am Hoffnungslauf in Bruchsal teilnehmen und hoffen auf ein starkes Team.

 

Falls ihr, eure Familie und Freunde für uns starten möchten gebt uns Bescheid.

 

Wann:          Samstag, 11.05.2019

 

Treffpunkt:  ab 14:30 Uhr an der Schwimmbadstraße
                      (direkt gegenüber dem Eingang der Stirumschule)

 

Laufbeginn: 15 Uhr
Laufende:    spätestens 18:30 Uhr

 

Anmeldungen bitte bis spätestens Sonntag (14.April) an: info@judo-team-bruchsal.de

 

Gebt dazu bitte die Namen der Läufer (und U18 oder Erwachsen) an.

 

Trainingspause in den Faschingsferien

12.02.2019


Mitgliederversammlung

01.02.2019


Hier könnt ihr die Einladung zur Mitgliederversammlung des Judo-Team Bruchsal herunterladen. Der Tagesplan ist in der Einladung enthalten.

Einladung und Tagesplan
Einladung_Mitgliederversammlung_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.1 KB

Erfolgreicher Jahresabschluss

23.12.2018


Am 15.12. fand der 15. Internationale Landauer Cup statt. Dieses Turnier gilt als offizielles Ranglisten- und Sichtungsturnier des Judo-Verbands Pfalz und der Gruppe Südwest. Mostafa Hosseinalipour vom Judo-Team Bruchsal e.V. startete in der Gewichtsklasse bis 73 kg und belegte einen hervorragenden 5. Platz.

 

Ein Tag zuvor, fand darüber hinaus die letzte Gürtelprüfung in diesem Jahr statt. Felix Heiler konnte hierbei erfolgreich die Prüfung zum gelb-orangenen Gürtel absolvieren.

 

Das Judo-Team Bruchsal e.V. wünscht eine frohe Weihnachtszeit und freut sich auf spannende Trainingseinheiten mit euch im Jahr 2019.

 

5 Jahre Judo-Team Bruchsal e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2013 - 2018

Trainingspause in den Weihnachtsferien 2018/19

21.12.2018


Nikolausfeier beim Judo-Team Bruchsal

07.12.2018


Zum sechsten Mal veranstaltete das Judo-Team Bruchsal e.V. am 7.12.2018 eine Nikolausfeier für die Kinder und Jugendlichen. Gegen 18 Uhr trafen sich die Mitglieder zum gemeinsamen Aufbau an der Trainingshalle des jungen Vereins, der Sporthalle am Campus, um anschließend mit dem Training zu beginnen. Neben Spiel und Spaß wurden auch judospezifische Spiele angeboten. Über 20 Kinder und Jugendliche des Judo-Team Bruchsal hatten große Freude am gemeinsamen toben. Zum Schluss gab es vom Nikolaus selbstverständlich noch eine kleine Überraschung. Der Abend wurde anschließend mit den Familien bei Gebäck ausklingen gelassen. Das Judo-Team Bruchsal bedankt sich für das große Interesse und wünscht allen Mitgliedern eine schöne Weihnachtszeit!

 

5 Jahre Judo-Team Bruchsal e.V.

11.11.2018


10.11.2013 – ein besonderer Tag in der Geschichte des Judo-Teams Bruchsal e.V., denn an diesem Sonntag vor 5 Jahren wurde der Verein im kleinen Kreis gegründet.Um diesen Anlass zu feiern lud der Verein seine Mitglieder am Samstag den 10. November zur Jubiläumsfeier in der Gaststätte des SV 62 in Bruchsal ein.

 

 

Nachdem alle Gäste eingetroffen waren eröffnete der 1. Vorsitzende Martin Hoffmann die Feier mit einer kurzen Rede, in der er die zahlreich erschienenen Gäste begrüßte, wichtige Kennzahlen des Vereins und Highlights aus den vergangenen 5 Jahren in Erinnerung ruf. Auch der 2. Vorsitzende Zoltan Palasthy ergriff kurz das Wort und dankte auch den Sponsoren, die den Verein durch finanzielle Hilfen unterstützt und vorangebracht haben.

Nach der offiziellen Begrüßung folgte ein Quiz mit judo- und vereinsspezifischen Fragen, das für viel Spaß und Unterhaltung bei den Gästen sorgte – die ersten drei Gewinner durften sich auch über Preise freuen. Direkt im Anschluss an das Quiz wurde das Buffet eröffnet – an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Gaststätte des SV 62 für die freundliche Bewirtung und das leckere Essen! Nun konnten die Gäste den Abend mit gemütlichem Beisammensein und angeregten Gesprächen ausklingen lassen.

 

Das Judo-Team Bruchsal e.V. freut sich schon auf die nächsten erfolgreichen Jahre Vereinsgeschichte!

 

Hockenheimring-Lauf

01.11.2018


Der traditionelle Hockenheimring-Lauf (Baminilauf, 5km und 10km) ging heute in die 21. Auflage und auch dieses Jahr waren wir wieder als Verein am Start.
Bei herbstlichen Temperaturen absolvierten alle JTBler die genormten 10km auf der Motorsportstrecke des Hockenheimrings.

 

Erfolgreiche Gürtelprüfungdes Judo-Team Bruchsal

26.10.2018


Am 26.10.2018 fand die zweite Gürtelprüfung für die fortgeschrittenen Judoka beim Judo-Team Bruchsal e.V. statt. Über 11 Kinder hatten die Möglichkeit, ihre Techniken und Griffe zu zeigen, um den nächsten Schülergrad zu erreichen. Vier Judoka mussten zusätzlich eine Judo-Kata vorzeigen, um den grünen Gürtel zu erreichen. Eine Kata ist eine vorgegebene Abfolge von Judotechniken, die in einer bestimmten Ausführung präsentiert werden muss. Diese Ausführung und Präsentation der Techniken verlangt viel Training und Konzentration.

 

 

 

Die Prüfer Michael Frank, Simon Kreuzwieser und das gesamte Trainerteam zeigten sich äußerst zufrieden, über die Leistung der jungen Judoka. Jeder der Prüflinge erhielt seinen neuen Gurt und eine Urkunde. Neueinsteiger sind bei uns jederzeit willkommen! Wir freuen uns auf neue Mitglieder und tolle Trainingseinheiten mit euch. Weitere Informationen sind auf unserer Webseite www.judo-team-bruchsal.de zu finden.

 

Wichtige Informationen für das Judolager 2018

29.08.2018


In wenigen Tagen ist es soweit. Das Ferienlager im Schwarzwald mit Spaß & Action startet in seine zweiten Runde. Damit das Kofferpacken leichter fällt, haben wir euch noch einmal alle wichtigen Informationen für das kommende Wochenende zusammengestellt.

 

Wir freuen uns auf ein spannendes und lustiges Wochnenende mit euch!

Wichtige Informationen und Packliste für das Ferienlager 2018 im Schwarzwald
Information Unterstmatt 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.5 KB

3 Kämpfer beim 18. Internationalen Judoturnier im Glaspalast

14.07.2018


Am 23. und 24. Juni fand zum 18. Mal das Internationale Judoturnier im Glaspalast in Sindelfingen statt. Unter den zahlreichen Teilnehmern befanden sich auch 3 Kämpfer vom Judo-Team Bruchsal.

 

Mostafa Hosseinalipour startete in der Gewichtsklasse bis -81 kg. In seinem ersten Kampf musste er sich einem Niederländer geschlagen geben. Auch in der Trostrunde verlor er seinen Kampf, sammelte aber dennoch wichtige Wettkampferfahrung. Mirko Lorenz ging in der Gewichtsklasse -66 kg an den Start. Nach einem Freilos in der ersten Runde stellte er sich einem Niederländer, der den Kampf jedoch für sich entscheiden konnte. Damit war das Turnier für Mirko leider beendet.

Stefan Freitag startete ebenfalls in der Gewichtsklasse -66 kg. Seinen ersten Kampf gegen einen Niederländer gewann er, ebenso den zweiten Kampf gegen einen Deutschen. Auch das Viertelfinale gegen einen Schweizer konnte Stefan für sich entscheiden. Im Halbfinale musste er den Sieg hingegen an seinen Gegner abgeben. Durch die Trostrunde hatte Stefan noch die Chance, den 3. Platz zu erreichen. Nach den kräftezehrenden vorangegangenen Kämpfen sammelte Stefan nochmal seine Energie und erkämpfte sich in 9 langen Minuten den dritten Platz auf dem Treppchen. Wir gratulieren ihm herzlich zu diesem hart erkämpften 3. Platz!

Erste Vereinsmeisterschaften des Judo-Teams Bruchsal e.V.

14.07.2018


Am 08.06.2018 veranstaltete das Judo-Team Bruchsal die ersten Vereinsmeisterschaften für die Kinder und Jugendlichen. Über 20 Teilnehmer kämpften in fünf Gruppen um die begehrten Medaillenplätze. Somit konnten auch neue Mitglieder erste Wettkampferfahrung sammeln und einen Einblick in das Wettkampfjudo erhalten. Wir freuen uns über das große Interesse für unser Sport- und Kursangebot und bedanken uns bei den Teilnehmern unserer ersten Vereinsmeisterschaft.

 

3. Platz für das JTB bei der Bezirksliga

09.07.2018


Am Samstag den 16.06.2018 fand der Kampftag der Bezirksliga Nord der Männer in Sinzheim statt. Auch das Judo-Team Bruchsal e.V. stellte eine Mannschaft, die jedoch aus personellen Engpässen als Rumpfmannschaft an den Start ging.

 

Mirko Lorenz kämpfte in der Gewichtsklasse -66 kg, die Gewichtsklasse -73 kg war unbesetzt. In der Gewichtsklasse -81 kg ging Mostafa Hosseinalipour an den Start. Er stammt aus dem Iran, hat sich hervorragend integriert und ist seit einiger Zeit Bestandteil der Mannschaft. Michael Frank kämpfte in der Gewichtsklasse -90 kg und Matthias Ries in der Gewichtsklasse +90 kg. Die erste Begegnung gegen den JC Sinzheim konnte die Mannschaft des JTB mit 3:2 für sich entscheiden. In der zweiten Begegnung musste das Team den Sieg mit 4:1 an den PS Karlsruhe abgeben, die dritte Begegnung hingegen gewannen die Bruchsaler wieder mit 3:2 gegen die zweite Mannschaft des JC Ettlingen. In der vierten Begegnung musste sich die Mannschaft aus Bruchsal knapp mit 3:2 den Angelbachtalern geschlagen geben. Die 4 Kämpfer des JTB wuchsen über sich hinaus und konnten sich am Ende der Bezirksliga über den dritten Platz in der Tabelle freuen.

Anstehende Aktionen im Sommer 2018

22.05.2018


JTB engagiert sich beim Bruchsaler Hoffnungslauf

30.04.20018


Am Samstag den 21.04.2018 fand zum 21. Mal der Bruchsaler Hoffnungslauf des Caritasverbandes zur Unterstützung sozialer Projekte statt. Unter den insgesamt 3.863 Teilnehmern befanden sich auch 28 Läufer vom Judo-Team Bruchsal. Diese versuchten, die 3.7 km lange Laufstrecke, deren Start und Ziel an der Stirumschule war und die quer durch die Innenstadt führte, so oft wie möglich zu absolvieren. Bei strahlendem Sonnenschein sammelten die Läufer des Judo-Teams insgesamt 104 Runden für den guten Zweck. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Gratulation zur bestandenen Trainer C Ausbildung

02.04.2018


Das Judo-Team Bruchsal gratuliert seinem Mitglied Marius Hafner herzlich zur bestandenen Prüfung der staatlich anerkannten Trainerausbildung „Trainer C Judo Breitensport“!

 

Diese Ausbildung besteht aus drei Lehrgangswochen (Grundlehrgang, Aufbaulehrgang und Prüfungswoche) mit praktischen Übungsstunden und theoretischem Unterricht in sportartenspezifischer und sportartenübergreifender Trainingslehre, die jeweils auf der Sportschule Schöneck in Karlsruhe absolviert werden.

In diesen drei Wochen erlangen die Teilnehmer sowohl sportliche als auch pädagogische Kompetenzen in den Handlungsfeldern „Planen und Analysieren“, „Unterrichten und Trainieren“, „Motivieren und Erziehen“ und „Organisieren und Verwalten“.

 

Die Prüfung am Ende des Lehrgangs besteht aus drei Teilen, einem schriftlichen Teil mit Fragen zur sportartenspezifischen und allgemeinen Trainingslehre, einer technischen Prüfung, in der die Teilnehmer ihr eigenes sportliches Können unter Beweis stellen müssen und der Planung, schriftlichen Ausarbeitung und Durchführung einer Lehrprobe, in der die Trainerhandlung im Fokus steht. Zwei weitere Mitglieder des Judo-Teams Bruchsal werden die Prüfung der Trainer C Ausbildung im kommenden Jahr ebenfalls antreten.

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung und das Jahr 2017

25.03.2018


Am 17.03.2018 traf sich der Verein Judo-Team Bruchsal e.V. zur ordentlichen Jahreshauptversammlung in der Gaststätte des SV 62 Bruchsal. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, der Ernennung des Protokollführers und der Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit folgten die Berichte der Vorstandschaft.

 

Der 1. Vorsitzende Martin Hoffmann berichtete über die aktuellen Mitgliederzahlen und Aktionen im vergangenen Jahr wie den Hoffnungslauf, den Hockenheimringlauf und das Judolager in Unterstmatt, an dem sowohl Kinder als auch Erwachsene und passive Mitglieder teilnahmen. Kassenwart Manfred Kotzik legte das finanzielle Geschäftsjahr des Vereins offen und präsentierte eine detaillierte Übersicht zur Einsicht für die Teilnehmenden der Versammlung. Jugendwart Simon Kreuzwieser berichtete über Ereignisse des letzten Jahres im Kinder- und Jugendbereich wie die Teilnahme beim Mitmachangebot der Miniolympics und die Kooperation mit der Stirumschule in Form einer Judo-AG. Im Jahr 2017 absolvierten mehr als 20 Kinder des Vereins an mehreren Prüfungsterminen erfolgreich Gürtelprüfungen auf verschiedenen Niveaus. Der Bericht des Sportwarts Stefan Freitag wurde ebenfalls von Simon Kreuzwieser vorgetragen. Er berichtete unter anderem über den 3. Tabellenplatz in der Bezirksliga, den die Männermannschaft des JTB in einer Kampfgemeinschaft mit dem TV 05 Bruchhausen erkämpfen konnte. Auch Einzelturniere auf nationaler Ebene wie die Badischen Einzelmeisterschaften oder die Deutschen Pokalmeisterschaften sowie internationale Turniere wie der Soverein Judocup in Belgien oder die European University Championships in Portugal wurden von einigen Wettkämpfern wahrgenommen. Im vergangenen Jahr absolvierten auch vier Erwachsene/Jugendliche erfolgreich Kyu-Gürtelprüfungen auf verschiedenen Niveaus. Nach dem Bericht der Kassenprüfer Marius Hafner und Michael Frank, die keine Beanstandungen feststellten, und der Aussprache zu den Berichten folgte die Entlastung der Vorstandschaft.

 

Dieses Jahr standen wichtige Wahlen des geschäftsführenden und des erweiterten Vorstandes an. Martin Hoffmann wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt, Zoltan Palasthy zum 2. Vorsitzenden, Manfred Kotzik zum Kassenwart, Lisa Hauer zur Schriftführerin, Stefan Freitag zum Sportwart und Simon Kreuzwieser zum Jugendwart. Als Kassenprüfer wurden Marius Hafner und Michael Frank gewählt.

 

Der Verein lädt alle Interessierten und Wiedereinsteiger aller Altersbereiche herzlich zu Probetrainings in die Trainingsstätte am International University Campus 8 in Bruchsal ein. Weitere Infos auch zu den Trainingszeiten unter www.judo-team-bruchsal.de, über unsere Facebookseite oder über unsere Infomail info@judo-team-bruchsal.de.

Athlet vom JTB bei der Sportlerehrung

18.03.2018


Am 17.03.2018 fand im Bruchsaler Schloss die alljährliche Ehrung der besonders erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Stadt Bruchsal unter dem Motto „Sport im Schloss“ statt. Unter den zahlreichen Sportlerinnen und Sportlern war auch Stefan Freitag vom Judo-Team Bruchsal.

 

Er wurde von Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und der Arbeitsgemeinschaft Bruchsaler Sportvereine in diesem feierlichen Rahmen für seine herausragenden sportlichen Leistungen in der Sportart Judo im Jahr 2017 geehrt. Ehrenwert für die Stadt Bruchsal waren der 3. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften und der 5. Platz bei den Deutschen Pokalmeisterschaften.

 

Das Judo-Team Bruchsal gratuliert ihm
herzlich zu diesen Erfolgen und
wünscht auch für die kommende
Kampfsaison viel Erfolg!

Einladung zur Mitgliederversammlung am 17.03.2018

Hier könnt ihr die Einladung zur Mitgliederversammlung des Judo-Team Bruchsal herunterladen.

Einladung_Mitgliederversammlung_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.4 KB

Kooperation mit der Stirumschule

01.02.2018


Am 01.02.2018 fand das Abschlusstraining des Judo-Team Bruchsal e.V. in der Stirumschule Bruchsal statt. In dem vergangenen Schulhalbjahr brachten die Trainer des jungen Vereins interessierten Dritt- und Viertklässlern in einem wöchentlichen Kurs den Judosport näher. Die Trainer Stefan Freitag, Simon Kreuzwieser und Martin Hoffmann zeigten den jungen Sportlerinnen und Sportlern grundlegende Fall- und Wurftechniken im Judo.

Das Judo-Team Bruchsal e.V. freute sich über die Beteiligung im Rahmen der Judo-AG. Ein Schnuppertraining ist für Einsteiger jederzeit möglich.

Sanitätshaus Waghäusel

Informationen und Aktuelles

Downloads

Vereins-Echo Nr. 2
2. Quartal 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 848.8 KB
Vereins-Echo Nr. 1
Vereinsecho_Nr.1_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 583.3 KB

Folge uns auf Facebook!